Naziaufmarsch in Soest

Die rechte Szene will in Soest aufmarschieren. Anlass ist ein Vorfall am 29. Januar, bei dem ein 20-Jähriger bei einer Party erstochen wurde. Bei der Mobilisierung tun sich Parallelen zum jährlichen Naziaufmarsch in Stolberg auf.

Die Antifa UNited hat unter dem Titel Trauerattitüde und Ausländerhass – Wie die Nazis einen Toten für ihre Zwecke einspannen eine Betrachtung der rassistischen Mobilisierung nach Soest veröffentlicht.

Die Antifa Soest ruft für morgen zu Aktionen gegen den Naziaufmarsch auf, Beginn ist um 11:00 Uhr am Hauptbahnhof auf. soest.blogsport.de